unterseite-1.jpg

Wetterhahn dreht sich wieder auf dem Münster


LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Ausschnitt+Industriekletterer+Münster+2

Der Wetterhahn auf dem Dachreiter des Münsters wurde durch Sturmböen im März 2021 beschädigt, so dass er sich nicht mehr drehte.

Die Firma TSP-Spezialbau GbR Drechow brachte den Wetterhahn samt wiederhergestelltem Kugellager am 5. Mai 2022 wieder an seinen Standort. Das von vielen Doberaner vermisste Stück zeigt nun wieder die Windrichtung an.

 

 

Kontaktformular

500 characters left

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.