unterseite-1.jpg

Bilder von der Oberseite der Gewölberestaurierung


 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Nun einige bildliche Eindrücke von der Oberseite der Deckengewölbe über dem Chorraum.

Hauptschwerpunkt der bis 2024 andauernden großen Restaurierungsphase mit einem Gesamtumfang von 1,8 Millionen Euro sind die Sanierung der Ober- und Unterseiten der Deckengewölbe. Die Gewölbesanierung hat in der zweiten Augusthälfte begonnen. Die Dringlichkeit dieser Maßnahme war zwar bereits im Vorfeld bekannt, doch richtig deutlich wurden die Schäden dann im Detail direkt vor Ort bei den Voruntersuchungen.

P1120062

 

Risse, die insbesondere mit dem Abriss der an das Münster anschließenden Klausurgebäude um 1662 entstanden, wurden bei früheren Sanierungsmaßnahmen oft nur provisorisch geschlossen, zu bestimmten Zeiten zudem nur mit Muttererde, wodurch eine Kraftschlüssigkeit und dauerhafte statische Sicherheit nicht gegeben ist.

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, hat Fördermittel in Höhe von bis zu 900.000 Euro bewilligt, das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern aus dem Strategiefonds 300.000 Euro. Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg gibt aus Patronatsmitteln denselben Betrag. Die Eigenmittel der Kirchengemeinde aus dem Münsterhaushalt inkl. Spenden und Zuweisungen aus dem Münsterbauverein Bad Doberan e.V. betragen ebenfalls 300.000 Euro.


M. H.

 

 

 

Kontaktformular

500 characters left

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.