09-Mittelalterliche-Reste-Nordseitenschiff.jpg

27.251 Euro zugunsten der Deckengewölbesanierung


Die Patenschafts- und Spendenaktion im Doberaner Münster hat sich auch über Weihnachten und den Jahreswechsel sehr positiv weiterentwickelt. Vom 24. Juli 2022 bis zum 2. Januar 2023 kamen bereits 27.251 Euro zusammen.

Diese Summe setzt sich zusammen aus Patenschaften, zweckgebundenen Spenden aus dem Bauopferstock Münster und dem Erlös aus dem Verkauf der neuen Münsterkalender. Ganz herzlichen Dank dafür!

 

 
LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Werden auch Sie Pate/Patin für die Restaurierung

eines kleinen Teilabschnitts des Deckengewölbes
ab 10 Euro pro 400 Quadratzentimeter (20 x 20 cm)!

Die Gewölbesanierung im Chorraum 2022/23 kostet ohne Gerüstkosten ca. 49.000 €. Die Gewölbefläche im Chorraum beträgt 195 Quadratmeter.

  • Patenschaft Restaurierung Deckengewölbe 20 x 20 cm = 10 €
  • Patenschaft Restaurierung Deckengewölbe 1/2 Quadratmeter = 125 €
  • Patenschaft Restaurierung Deckengewölbe 1 Quadratmeter = 250 €
P1120062

 

Möglichkeiten der Zahlung für eine Spende / Patenschaft

  • Bar- oder Kartenzahlung an der Münsterkasse. Dort erhalten Sie gleich einen Spendennachweis (Bon) und Ihre Patenschaftsurkunde
  • Überweisung auf das Konto der Ev.-Luth. Kirchengemeide bei der Ev. Bank:
    IBAN: DE12 5206 0410 0005 3501 15, Kennwort: „Gewölbe Münster“
  • Einwurf einer selbstgewählten Spende in den Opferstock "Restaurierung Münster"

Für Summen ab 200 Euro benötigen Sie für die Steuererklärung beim Finanzamt eine Spendenbescheinigung, die wir Ihnen gern ausstellen (dazu brauchen wir Ihre Anschrift).

 Die Teilabschnitte werden auf dem 2 x 1 m großen Transparent im Münster markiert. Wenn Sie möchten, kommen Ihr Name (und Wohnort) auf eine Spenderliste im Münster.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zum Erhalt des Doberaner Münsters!

Weitere Informationen: Münsterverwaltung, Martin Heider,
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder Tel.: 038203 / 779590.

Martin Heider

 

 

Kontaktformular

500 characters left

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.