unterseite-3.jpg

Baulicher Zustand und Baupflege am Münster


Was machen diese „Zelte“ im Doberaner Münster?

rest 7

Das fragte sich kürzlich mancher Besucher.

Im Chorumgang wird der Fußboden saniert. Um die Staubentwicklung während der Arbeiten deutlich zu reduzieren und damit die wertvolle mittelalterliche und neuzeitliche Ausstattung zu schützen, wurden diese Konstruktionen errichtet.

rest 8

Von der Adolf-Friedrich-Kapelle aus bietet sich dieser ungewohnte Blick. Über den Stoffbahnen ragen südwestlich das Ziborium in der Johann-Albrecht-Kapelle (um 1910) und nordwestlich das Reiterstandbild des Kanzlers Samuel Behr (um 1621) heraus.

Auch über diese Sanierungsarbeiten werden wir noch detaillierter informieren.

 

Ortstermin zu Befunden der Putze und Farbfassungen

rest 9

Thematisierten am 22. November 2023 bei einem Ortstermin im Doberaner Münster die aktuellen Befunde der Putze und Farbfassungen im Bereich des Hochschiffs des Langhauses sowie die Verwendung von Keilen bei früheren Gewölbesanierungen:

Prof. Dr. Constanze Messal (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim – Fakultät Bauen und Erhalten) (in Foto 2 links)

Friederike Funke (Amtsrestauratorin beim Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern – Amtsrestaurierung von Wandmalerei und Architekturfassung sowie Naturstein und mineralische Objekte) (in Foto 2 rechts)

Restaurator Peter Wagner (Rubenow) (in Foto 2 Mitte)

Münsterkustos Martin Heider (Bad Doberan)

 

rest 10

Sehr gut, dass dieser fachliche Austausch möglich ist und die Zusammenarbeit zwischen diesen Personen und Institutionen sukzessive intensiviert wird!

Über Details, wie die Freilegung älterer Farbfassungen im Gewölbe, wird noch zu berichten sein.

 

Kontaktformular

500 characters left

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.