unterseite-2.jpg

Sonderausstellung 850 Jahre Klostergründung


LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Das Stadt- und Bädermuseum Bad Doberan zeigt anlässlich des 850-jährigen Gründungsjubiläums des Klosters im heutigen Althof bis zum 31. Oktober 2021 die Sonderausstellung „850 Jahre Klostergründung in Althof“.

Zu sehen ist die Geschichte der Klostergründung im heutigen Althof sowie das Leben und Wirken der Zisterzienser.

Neben spannenden Informationen zum Leben der Mönche und dem Wiederaufbau des Klosters in Doberan, erfährt der Besucher Interessantes über das mittelalterliche Mecklenburg und die Slawen, die einst dieses Land besiedelten.

 

P1120062

 

Besonders anschaulich sind die zahlreichen Bilder und wertvollen Exponate, die das Museum dank der Münsterverwaltung der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und den Doberaner Münzfreunden ausstellt.

Ein ganz besonderes und sehr altes Ausstellungsstück ist eine glasierte Fliese (Abb. 3, Vitrine, Objekt Nr. 1) mit Drachenmotiv aus dem ehemaligen Kreuzgang am Doberaner Münster, sie wurde um das Jahr 1300 gefertigt.

Ein ähnliches Motiv kommt auch in der Kapelle Althof vor.

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Das Museum ist

Dienstag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr,

Samstag und Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung ist bis zum 31.10.2021 zu sehen.


Text und Plakat: Stadt- und Bädermuseum

Fotos: Martin Heider

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.