09-Mittelalterliche-Reste-Nordseitenschiff.jpg

GEISTLICHE ABENDMUSIKEN 2023  IM DOBERANER MÜNSTER


freitags um 19.30 Uhr von Juni bis Oktober 2023


Seit der Klostergründung vor über 800 Jahren gibt es eine ununterbrochene kirchenmusikalische Praxis im Bad Doberaner Münster.

Dort, wo früher die Zisterziensermönche ihre Psalmen anstimmten, erklingen heute in einzigartiger Akustik viele verschiedene Instrumente und Musikstile neben der von Konzertorganisten sehr geschätzten Schuke-Orgel.

 

Wir möchten ALLE herzlich einladen, Kultur und Musik zum Lobe Gottes zu genießen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei - Wir bitten um eine wertschätzende Spende am Ausgang.

 

 

Vorschau 2024


Vor 200 Jahren war Felix Mendelssohn-Bartholdy 1824 als Fünfzehnjähriger einen Sommer lang als Badegast in   Bad Doberan und hinterließ uns ein paar Spuren: eine Zeichnung vom Münster, eine Komposition (Doberaner Blasmusik) und Briefe an seine Schwester, die uns das Kur- und Gesellschaftsleben des ersten deutschen  Seebades lebhaft beschreiben und in Erinnerung zurückrufen.

Freuen Sie sich auf ganz besondere Mendelssohn-Konzerte!

Dafür erweitern wir unser Ökumenisches Chorprojekt:

Es musizieren Solisten, Chöre und Ensembles aus den Kirchengemeinden, Schulen und Musikschulen der Stadt und aus der Umgebung von Bad Doberan.

 

Freitag, 5. Juli 2024

1824: Felix, der Badegast

Doberaner musizieren Mendelssohn

Freitag, 6. Sept.  2024

Die Orgelsonaten Mendelssohns

Sechs Sonaten - drei Organisten

Freitag, 27. Sept.  2024

Psalm 42 - Doberaner Blasmusik

Ökumenisches Chorprojekt & Orchester

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.