09-Mittelalterliche-Reste-Nordseitenschiff.jpg

10.941 Euro zugunsten der Deckengewölbesanierung


Die Patenschafts- und Spendenaktion hat sich sehr positiv weiterentwickelt. Kamen seit dem 24. Juli bis zum 5. September 2022 bereits 5.376 Euro zusammen (Stand Redaktionsschluss September-Newsletter), sind es nun zum 27. September schon 10.941 Euro.

Diese setzen sich zusammen aus Patenschaften, dem Erlös aus dem Verkauf der neuen Münsterkalender und zweckgebundenen Spenden aus dem Bauopferstock Münster.

Ganz herzlichen Dank dafür!

Es schön und manchmal berührend, zu sehen, aus welchem Motiv heraus die Patenschaften entstehen. Da ist die dem Münster sehr verbundene Oma, die ihren drei Enkeln jeweils eine Patenschaft widmet, eine junge Urlauberfamilie, die ihren beiden Kindern eine Patenschaft widmet und die die kleinen Felder auf dem Grundrissplan im Münster aussuchen. Die Beteiligung einiger Münsterführer freut uns, die dann wiederum die Münsterbesucher bei den Führungen aktiv auf das Projekt ansprechen.

Auch verstorbenen Personen wurden Gewölbefelder gewidmet. Für die Restaurierungsmaßnahme wurde gespendet im Namen eines ehemaligen langjährigen Kirchenältesten der Gemeinde. Oder da ist die Patenschaft über mehrere Quadratmeter, die von den Nachfahren eines ehemaligen Doberaner Gymnasialdirektors ihm gewidmet wurden.

 

 
LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Werden Sie Pate/Patin für die Restaurierung eines kleinen Teilabschnitts des Deckengewölbes ab 10 Euro pro 400 Quadratzentimeter (20 x 20cm).

  • Patenschaft Restaurierung Gewölbe
    20x20cm = 10 €
  • Patenschaft Restaurierung Gewölbe
    1/2 Quadratmeter = 125 €
  • Patenschaft Restaurierung Gewölbe
    1 Quadratmeter = 250 €
P1120062

 

Die Teilabschnitte werden auf dem 2x1 großen Transparent im Münster markiert. Wenn Sie möchten, kommen Ihr Name (und Wohnort) auf eine Spenderliste im Münster.

Gewölbesanierung Chorraum 2022/23 ohne Gerüstkosten: ca. 49.000 €

Gewölbefläche Chorraum: 195 Quadratmeter

Gerüstkosten Chorraum: ca. 192.000 €

Nachdem die statische Sicherung bereits abgeschlossen wurde, ist nun die Sanierung der Ober- und Unterseite der Deckengewölbe der Hochschiffe inkl. Rissen, Putz und Ausmalung notwendig.

Nach den deutlichen Einnahmeausfällen aufgrund des massiven Rückgangs des Tourismus in der Coronapandemie sind wir für jede Unterstützung besonders dankbar.

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung:

  • die Übernahme einer Patenschaft für die Restaurierung eines Teilabschnitts
  • mit einer Einzahlung an der Münsterkasse erhalten Sie gleich einen Spendennachweis (Bon) und Ihre Patenschaftsurkunde
  • für Summen ab 200 Euro benötigen Sie für die Steuererklärung beim Finanzamt eine Spendenbescheinigung, die wir Ihnen gern ausstellen (dazu brauchen wir Ihre Anschrift)
  • Überweisung eines Patenschaftsbetrags/Spende an Spendenkonto Restaurierung: IBAN: DE12 5206 0410 0005 3501 15, Kennwort: „Gewölbe Münster“
  • Einwurf einer selbstgewählten Spende in den Bauopferstock

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zum Erhalt des Doberaner Münsters!

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.