unterseite-1.jpg

19.351 Euro zugunsten der Deckengewölbesanierung


Die Patenschafts- und Spendenaktion hat sich unglaublich positiv weiterentwickelt. Kamen seit dem 24. Juli bis zum 27. September 2022 bereits 10.941 Euro zusammen (Stand Redaktionsschluss Oktober-Newsletter), sind es nun zum 24. Oktober schon 19.351 Euro. Damit hätten wir nicht gerechnet!

Diese Summe setzt sich zusammen aus Patenschaften, zweckgebundenen Spenden aus dem Bauopferstock Münster und dem Erlös aus dem Verkauf der neuen Münsterkalender.

Ganz herzlichen Dank dafür!

Es ist, wie bereits in der letzten Ausgabe erwähnt, schön und berührend, zu sehen, aus welchem Motiv heraus die Patenschaften entstehen. Das Doberaner Münster hat viele Freunde und Förderer. Im Münster wird in Kürze eine Liste von Personen und Institutionen angebracht, die das Vorhaben unterstützten und namentlich genannt werden möchten. Diese Nennung ist hier in diesem digitalen Medium, insbesondere bei persönlichen Daten, datenrechtlich nicht möglich. Aber einige allgemeine Hinweise zu den möglich:

 

 
LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Mehr als einen Quadratmeter Gewölbefläche (>250 €) haben übernommen:

  • der Münsterbauverein Bad Doberan e.V.
  • die Nachfahren in Gedenken an einen ehemaligen Gymnasialdirektor in Bad Doberan
  • die Familie Matrisch aus Satow, die, im Gedenken an den plötzlich verstorbenen Axel Matrisch, statt Blumenspenden um Spenden für das Deckengewölbe bat. Axel Matrisch war dem Münster sehr verbunden und über viele Jahre Münsterführer.
  • ein Mitglied der Doberaner Münsterfamilie
  • Spender in Gedenken an einen langjährigen Kirchenältesten der Kirchengemeinde
  • der Rotary-Club Heiligendamm
  • die Dr. Ebel Fachklinik Moorbad Bad Doberan
  • eine Besucherin des Münsters aus Coswig (bei Dresden)
  • eine Doberaner Einwohnerin
P1120062

 

Einen Quadratmeter Gewölbefläche (250 €) haben übernommen:

  • die Münsterführer, Kassierer und weitere Mitarbeiter in Gedenken an Axel Matrisch
  • die Gemeinschaft Evangelischer Zisterziensererben in Deutschland
  • ein Mitglied der Doberaner Münsterfamilie
  • verschiedene Einwohner aus Bad Doberan
  • einige Mitglieder der Kirchengemeinde
  • ein Mitglied des Doberaner Klosterkonvents
  • ein Münsterführer und eine Münsterführerin samt Ehemann
  • mehrere Münsterbesucher
  • weitere dem Doberaner Münster verbundene Personen

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

 

Spenden und Patenschaften ab 10 Euro für je 400 Quadratzentimeter haben übernommen:

  • Einwohner aus Bad Doberan
  • zahlreiche Münsterbesucher
  • mehrere Münster- und Stadtführer
  • Mitglieder der Doberaner Münsterfamilie
  • viele weitere dem Doberaner Münster verbundene Personen

Wir sind auch dankbar für die vielen kleineren Spenden in den Opferstock, die in der Summe die Sanierung ebenfalls maßgeblich unterstüzten. Dank auch all denen, die anonym spendeten bzw. nicht auf der Spendertafel genannt werden möchten.

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.