unterseite-3.jpg

Instandsetzung und Restaurierung am Münster


LuebeckerKreuz DetailSchaf

Seit Generationen wird nahezu ununterbrochen am Doberaner Münster restauriert und instandgesetzt. In den letzten rund 20 Jahren wurden mehr als fünf Millionen Euro in den Erhalt des Münsters und seiner reichen Originalausstattung investiert, auch Dank vieler Spenden, Zuweisungen vom Münsterbauverein und Fördergeldzuweisungen. Mit den oben genannten weiteren Maßnahmen erhöht sich diese Summe auf rund 7 Millionen Euro.

In dieser Rubrik stellen wir jeden Monat ein Foto von früheren bzw. aktuellen Maßnahmen vor.

Foto (23.11.2022): Am oberen Abschluss der unteren Ebene des Gerüsts befinden sich Schienen, auf denen der obere Bereich des Gerüst nach Baufortschritt weiter gefahren werden kann. Das Foto enstand von der höheren fahrbaren Ebene aus.

Jede Spende oder Patenschaft hilft bei der Weiterführung der Arbeiten.

Herzlichen Dank!

Spendenkonto:
IBAN: DE38 5206 0410 0505 3501 15, BIC: GENODEF1EK1, Ev. Bank.
Kennwort "Restaurierung Münster"; wenn für die Deckengewölbesanierung: "Gewölbe Münster".

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.