unterseite-1.jpg

Vereinsaktivitäten des Münsterbauvereins in 2020/21


LuebeckerKreuz DetailSchaf

Trotz der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie gab es Aktivitäten des Vereins bzw. einzelner Vereinsmitglieder.

Noch stattfinden konnte am 30.01.2020 unsere Mitgliederversammlung im Gemeindezentrum der Kirchengemeinde.

Vorgestellt wurde dabei u.a. das neu erschienene Buch über die Baugeschichte des Doberaner Münsters, herausgegeben von Dr. Christian Kayser (München) und Münsterkustos Martin Heider. Verschiedene Aktivitäten für das laufende Jahr 2020 und auch teilweise bereits für 2021 wurden geplant und diskutiert sowie im Münster der restaurierte Taufstein besichtigt.

Im März 2020 wurde der Rundbrief mit dem Jahresbericht 2019 und dem Protokoll der Mitgliederversammlung an die Mitglieder versendet.

Geplant waren zu diesem Zeitpunkt für 2020 folgende Aktivitäten:
  • Sonntag, dem 26. April 2020: Aktionstag „Münster ganz nah“
  • Sonntag, 17. Mai 2020 (Internationaler Museumstag): Tagesausflug des Münsterbauvereins in die Dorfkirchen der Umgebung
  • Samstag, 12. September 2020: Grillabend des Vereins im Garten des Küsterhauses
  • Sonntag, dem 13. September 2020: Beteiligung am Tag des Offenen Denkmal

Leider konnte aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie keine dieser gemeinsamen Aktivitäten stattfinden. Im Dezember erhielten alle Mitglieder einen Rundbrief mit Grüßen zum Weihnachtsfest und zum Neuen Jahr.

 

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

Auch wenn in diesem Jahr keine gemeinsamen Veranstaltungen und Aktionen unseres Vereins stattfanden, konnten wir doch dankenswerterweise auf die tatkräftige Unterstützung einiger unserer Mitglieder zählen:

Nachdem in den letzten Jahren ein aktualisierter Feuerwehrplan für das Münster erarbeitet wurde, wird derzeit – auch unter Mitwirkung eines Vereinsmitgliedes - ein sogenannter Kunstgutplan für das Münster erstellt, ein Evakuierungsplan für die wertvollen Ausstattungsstücke im Münster, z.B. im Fall eines Brandes.

Der Dachbereich und die Treppenaufgänge des Münsters wurden von Helfern, u.a. aus dem Verein, bereinigt. Seit kurzem gibt es die neuen Informationstafeln für den Verein und das Restaurierungsprojekt des Vereins, die nun im Münster aufgestellt sind. Ein neues Faltblatt über unseren Verein ist erschienen. Kleinere handwerkliche Arbeiten im und um das Münster wurden erledigt, und es gab Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit der Münsterverwaltung. Unterstützung u.a. durch Vereinsmitglieder gab es weiterhin bei der Erstellung einer umfänglichen Zeittafel zur Geschichte des Münsters und der Stadt, durch die Übertragung bzw. Digitalisierung alter Schriften und Zeitungsartikel. Aber auch die im Hintergrund dauerhaft notwendige Vereinsarbeit wie die Verwaltung der Finanzen wurde zuverlässig und kontinuierlich weiter erledigt.

Wir bedanken uns bei allen Helfern sehr herzlich für ihr Engagement!

 

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

Jubiläumsjahr 2021 in Althof


Anlässlich des 850jährigen Jubiläums der Gründung des Klosters Doberan im heutigen Doberaner Stadtteil Althof gab es im Jahr 2021 verschiedene Veranstaltungen in Zusammenarbeit vieler Akteure aus Stadt, Kirchengemeinde, Stadtmuseum und Vereinen.

Im Sommer erschien ein umfangreiches Buch über den Doberaner Ortsteil: Martin Heider: „Die Geschichte von Althof. Von der Gründung des Klosters Doberan bis in die Gegenwart“. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2021; 334 Seiten, 534 Abbildungen (Preis 29,95 Euro, erhältlich im Doberaner Münster und über den Buchhandel).

Mehrere Vereinsmitglieder unterstützten die Entstehung des Buches durch Mithilfe beim Digitalisieren der transkribierten alten Texte.

 

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

Am Samstag, dem 18.9.21 fand in Althof ein Festtag statt, mit dem traditionellen Handwerkermarkt in der alten Klosterscheune und einem Festgottesdienst vor der Kapelle.

In diesem Zusammenhang halfen einige Vereinsmitglieder beim Verkauf des neuen Althof-Buches an einem gesonderten Stand. Der Erlös des Buchs kommt den Restaurierungsmaßnahmen am Doberaner Münster zugute.

Wir hoffen nun, dass im Jahr 2022 wieder Versammlungen, Aktionstage, Vorträge, gemeinsame Ausflüge u. ä. stattfinden können.

Bisherige Überlegungen für die Vereinsarbeit im Jahr 2022:

  • Grillabend für die Mitglieder des Münsterbauvereins Sommer 2022
  • Teilnahme am Tag der Backsteingotik am 18.06.2022 mit stündlich angebotenen Führungen und Öffnung des Beinhauses
  • Beteiligung am Tag des Offenen Denkmals am 11. September 2022

Gern nehmen wir natürlich weitere Vorschläge entgegen!

Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf Ihre Unterstützung angewiesen sein. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe. Wenn Sie mithelfen möchten, melden Sie sich einfach in der Münsterverwaltung:

Telefonnummer: 038203 / 779590, Fax:038203 / 779589
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto: Münsterbauverein e.V.:
IBAN: DE 9713 0500 0005 0502 5809, BIC: NOLADE21ROS, Ostseesparkasse Rostock.

Münsterbauverein Bad Doberan e. V.
Der Vorstand

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.