09-Mittelalterliche-Reste-Nordseitenschiff.jpg

Münsterkonzert im Rahmen des Rostocker Bachfestes


BF Broschuere Finale 1

Die apokryphen Motetten von Johann Sebastian Bach

Samstag, dem 11. Mai 2019 um 18.00 Uhr im Doberaner Münster

Sonderkonzert zum Bachfest Rostock (10.-19.5.)

Eintritt: 10,- / 7,- erm.

 

Vokalensemble St. Andreas

Guido Düwell - Leitung,  Matthias Bönner - Orgel

Bachs Motetten gehören zur vollkommensten Musik aus seiner Hand. Es lohnt sich daher, einen Blick auf die Werke ungeklärter Herkunft bzw. aus seinem Umfeld zu werfen. Sie sind lebendige Zeugnisse musikgeschichtlichen Wirkens durch die Bachfamilie.

Geschickte kontrapunktische Anlage und erhabener Klang doppelter Chöre machen jede Motette auf ihre Weise zum Erlebnis.

Das Konzert, ergänzt durch Orgelwerke, findet im Rahmen des Rostocker Bachfestes statt.

Bildquelle: www.bachfest-rostock.de

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.